Nachrichten aus der Gemeinde

Video-Andacht für Sonntag, den 14. Juni 2020

Liebe ist eine unglaublich starke Kraft. Jeder kennt sie in ihren verschiedenen Facetten: als Vater- und Mutterliebe, als Freundschaft oder Sympathie, als Erotik und Leidenschaft... Für Christenmenschen ist natürlich entscheidend, dass Gottes Liebe grenzenlos ist. Er ist immer dazu bereit, uns aus seinem Vorrat zu betanken. Und weil wir diese Liebe erfahren dürfen, können wir uns selbst und unseren Nächsten lieben. Liebe hat auch etwas mit Genuss zu tun und wir hoffen, dass sie auch die Brücke zwischen uns Lebenden und unseren Verstorbenen schlägt. Birgit Meyer hat den Herzweg des Friedens in Berghausen und Dörsdorf erschaffen. Sie nimmt uns mit, erzählt einen kleinen Ausschnitt aus ihrer bewegten Biographie und lädt Sie ein! Der knapp 9 km lange Pilgerweg ist wunderschön! Besuchen Sie gern ihre Homepage www.birgit-meyer.com Im Video erklingen zwei Eigenkompositionen von Carsten Koch. "Liebe überwindet alles" haben wir im Zusammenhang mit dem 200. Jubiläum der Nassauischen Union im Jahr 2017 geschrieben und komponiert. Es war Teil des Musicals "Kinder, Kirche, Kunst und Kult." "Dany's Lied" brauchen wir wahrschienlich nicht groß erklären:-). Den Zusammenhang zwischen "Wie schön leuchtet der Morgenstern" und unserem Thema "Liebe" finden Sie in diversen Strophen dieses einzigartigen Kirchenliedes. Wir freuen uns über ganz viele Herz-Nachrichten an der Pinnwand in der Unionskirche. Bitte vorgeschrieben mitbringen und anheften. Wer nicht in Idstein ist, der kann seine Nachricht an mich mailen. Ich schreibe sie dann auf ein Herz und bringe sie für Sie an die Wand. daniela.opel-koch@ekhn.de Wir bedanken uns ganz herzlich bei Séraphine, die uns wieder so freundlich ausgeholfen hat. Und bei Carsten Vollmert, der gemeinsam mit Carsten Koch die Produktion gemanaget hat.

Hier geht es zur Video-Andacht.

 

http://www.birgit-meyer.com

Losung

Losung und Lehrtext für Samstag, 15. August 2020:

Bedrückt nicht die Witwen, Waisen, Fremdlinge und Armen!
Sacharja 7,10

Was gering ist vor der Welt und was verachtet ist, das hat Gott erwählt.
1.Korinther 1,28


Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir.

1.Kön 19,7 (L)

Hier geht es zu den Video-Andachten