Nachrichten aus der Gemeinde

Die Hospizbewegung im Idsteiner Land e.V. informiert:

Vielleicht haben Sie aus verschiedenen Gründen in Ihrer Patientenverfügung eine künstliche Beatmung ausgeschlossen. Sollten Sie jetzt an Covid 19 erkranken, kann aber eine vorübergehende Beatmung lebensrettend sein. Bitte schauen Sie sich unter diesem Gesichtspunkt Ihre Patientenverfügung noch einmal an und ändern sie gegebenenfalls. Gern beraten wir Sie dabei. Sie haben noch keine Patientenverfügung? Wir sind bereit, mit Ihnen eine Patientenverfügung zu erstellen. Rufen Sie uns an!

Durch die Corona-Pandemie hat sich auch in der Hospizbewegung vieles verändert. Alle Vorträge, Schulungen und Treffen mussten abgesagt werden. Unsere Palliativpflegekräfte arbeiten von zuhause aus, damit, wenn eine erkrankt, nicht alle in Quarantäne müssen. In täglichen Telefonkonferenzen informieren sie einander und treffen alle wichtigen Absprachen. Sie besuchen weiter alle Patienten, bei denen es notwendig ist, damit sie gut versorgt sind und telefonieren mit den anderen regelmäßig. In Notfällen sind sie ebenso wie unsere Palliativärzte rund um die Uhr für alle Patienten da.

Die hospizlichen Begleitungen in den Pflegeheimen durch unsere Ehrenamtlichen sind momentan nur telefonisch möglich, da sie die Heime nicht mehr betreten dürfen. Manche haben sich etwas Nettes einfallen lassen, um den Kontakt zu halten. Sie schreiben kleine Briefe, die sie einwerfen, oder schicken kleine Nachrichten auf das Handy, Mutmacher gegen Angst und Einsamkeit.

Auch die Trauergespräche gehen weiter, oft allerdings nur telefonisch.

Unser Büro ist nicht mehr täglich besetzt, aber wir sind jederzeit telefonisch zu erreichen, wenn Sie Fragen haben oder beraten werden möchten. 

Rufen Sie an: 06126 – 700 2713 oder schreiben Sie uns: info@hospizbewegung-idstein.de 

      Heinke Geiter

Losung

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 3. Juni 2020:

Die Augen des HERRN merken auf die Gerechten und seine Ohren auf ihr Schreien.
Psalm 34,16

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.
Matthäus 7,7


Dient einander als gute Verwalter der vielfältigen Gnade Gottes, jeder mit der Gabe, die er empfangen hat!

1.Petr 4,10 (E)

Hier geht es zu den Video-Andachten