Nachrichten aus der Gemeinde

Dekanats-Pilgertag am 3. Oktober 2021

„Alle guten Gaben, alles, was wir haben…“

Herzliche Einladung!

Ablauf:

Start ist um 9:00 Uhr an und in der Ev. Liebfrauenkirche in Idstein-Oberauroff.

(Parkplätze gibt es entlang der Straße und beim Hotel Kern).

 

Wer jedoch gerne den Erntedank-Gottesdienst in seiner Kirchengemeinde mitfeiern möchte,

kann auch gerne erst an der Evangelischen Kirche in Hünstetten-Görsroth dazu stoßen 

(bitte unbedingt bei der Anmeldung mit angeben!) . 

 

Anfahrt mit dem RMV-Bus oder Pkw / Parken in den Seitenstraßen rund um die Kirche).

 

Dort werden wir gegen 11:30  Uhr eintreffen und nach der Andacht eine Mittagsrast einlegen.

 

Gegen 12:30 Uhr (spätestens 13:00 Uhr) geht es weiter nach Idstein-Wörsdorf zur katholischen Kirche,

wo wir zwischen 14:30 und 15:00 Uhr eintreffen werden. Und sogar hier können Pilger noch für die letzte Etappe dazu kommen (S-Bahn-Anschluss!).

 

Die Abschlussandacht wird in der geschichtsträchtigen Unions-Kirche in Idstein stattfinden und der Tag bei Kaffee und Kuchen im Freien vor der Kirche ausklingen.

 

Gegen 17 Uhr werden die Fahrzeughalter per Shuttle zu ihren Pkws zurückgebracht.

 

Infos zum Hygiene-Schutzkonzept:

da ja bekanntlich der volle Impfschutz andere nicht vor Ansteckung schützt, bitten wir alle darum, einen 

 

  • aktuellen Corona-Negativtest mitzubringen 
  • Hände-Desinfektionsmittel stehen am Eingang der Kirchen bereit
  • in allen 4 Kirchen gibt es ein „Einbahnstraßensystem“: 

zum Haupteingang rein, zum Nebeneingang raus 

  • Abstand beim Sitzen durch „Schachbrett“-Muster 
  • ob Singen mit Mundschutz erlaubt ist, wird die aktuelle Lage zeigen

 

Bitte mitbringen:

  • Lunch-Paket und Getränk für den gesamten Tag  
  • Sitzkissen für die Pausen im Freien
  • Regenschutz (nur für den Notfall)
  • Mund-Nasen-Schutz 
  • Corona-Negativ-Test

 

Ihre Anmeldung bitte unter:

Astrid Hamm, Tel. 0 61 28 – 48 88 23, astrid.hamm@ekhn.de

 

 

Losung

Losung und Lehrtext für Donnerstag, 23. September 2021:

Ihr werdet den Unterschied sehen zwischen einem Gerechten und einem Ungerechten, zwischen einem, der Gott dient, und einem, der ihm nicht dient.
Maleachi 3,18

Lasst uns Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht nachlassen.
Galater 6,9

Ihr sät viel bringt wenig ein; ihr esst und werdet doch nicht satt;

ihr trinkt und bleibt doch durstig; ihr kleidet euch, und keinem wird warm; 

und wer Geld verdient, der legt's in einen löchrigen Beutel.

Haggai 1, 6