Stefan Krebs

Bereits als berufenes Mitglied durfte ich im Kirchenvorstand mitarbeiten und ich freue mich sehr, diese spannende Aufgabe weiterführen zu können. 

Ich bin in Niedernhausen aufgewachsen und wohne zusammen mit meinem Mann in Idstein. Nach meiner Schulzeit hier in Idstein und dem Studium arbeite ich als Jurist in der öffentlichen Verwaltung. 

Jetzt freue ich mich, gerade diese erlernten Fähigkeiten in der Kirchenvorstandsarbeit einzubringen. „Gott handelt gegen alle Vernunft – und ist doch weiser als alle Menschen.“ Aber diese Kenntnisse sind nicht der Grund meines Interesses. 

Mir ist es vielmehr wichtig, durch unsere Arbeit in der Gemeinde den Glauben wieder ein Stück näher an die Mitte der Gesellschaft zu bringen und zwar gerade zu den Menschen, die meinen, die Verbindung zu Gott schon fast verloren zu haben. Dies können wir durch neue und vielleicht auch einmal überraschende Angebote (vielleicht gegen die Vernunft) in unserer Gemeinde erreichen.