Pfarrerin Dr. Daniela Opel-Koch

Geboren am 24.6., also am Johannistag, benannt nach Johannes, dem Täufer, der bekanntermaßen der Wegbereiter für Jesus war, fühle ich mich recht, ja berufen in meiner Profession und in dieser besonderen Kirchengemeinde.

Seit Oktober 2010 lebe ich hier meinen Dienst in allen Facetten. Die Vielfalt ist der Reiz, so dass sich kein Tag gleich anfühlt. Besonders gerne experimentiere ich, probiere aus, suche Kontakte zu Menschen. Kirchenmusik in allen Darbietungsformen lässt mein Herz höher schlagen - ebenso wie Veranstaltungen für und mit Kindern und Jugendlichen.

Eine stetige Herausforderung ist, unsere Gemeinde zu einer Heimat für viele zu machen und die christliche Botschaft auf zahlreichen Kanälen hörbar, spürbar und sichtbar werden zu lassen. Und ihre Wichtigkeit gerade für unsere heutige Welt und uns persönlich verständlich zu machen.