Ich wohne seit 1990 in Idstein und habe zwei erwachsene Kinder und vier Enkelkinder. Mein Mann ist leider im August 2018 verstorben. 

Nach meiner Schulzeit in Düsseldorf studierte ich Mathematik und evangelische Theologie in Göttingen und Zürich. Im Anschluss daran unterrichtete ich beide Fächer an unterschiedlichen Gymnasien, bis unsere Familie nach Idstein kam. Hier war ich viele Jahre mit großer Freude bis zu meiner Pensionierung im Jahr 2015 an der Pestalozzischule tätig. Seit 2003 war ich ebenfalls Ausbilderin in beiden Fächern für ReferendarInnen an Gymnasien am Studienseminar in Wiesbaden. 

Bereits 2019 war ich Mitglied im Kirchenvorstand und habe dort insbesondere die Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde unterstützt. Auch singe ich seit vielen Jahren mit großer Freude in der Kantorei mit. 

Ich freue mich darauf, mich weiterhin für unsere Gemeinde einzubringen.

Demokratie von unten

Die Kirchenvorstandswahlen

Jedes evangelische Kirchenmitglied kann mitentscheiden, wer die Geschicke seiner Kirchengemeinde lenkt.

Alle sechs Jahre werden in den Kirchengemeinden der EKHN die Kirchenvorstände gewählt. Wahlberechtigt sind alle Gemeindeglieder, die mindestens 14 Jahre alt sind. Sie erhalten dann eine offizielle Wahlbenachrichtigung.