Hauskreise

Ein Hauskreis ist eine Gesprächsrunde zu Glaubensfragen oder anderen aktuellen Themen, die unter dem Aspekt des christlichen Glaubens beleuchtet werden. Man trifft sich meist 14-tägig an einem Abend in der Woche reihum bei den verschiedenen Teilnehmern zu Hause. Grundsätzlich ist der Hauskreis offen für jede und jeden unabhängig von der Konfession.

Wenn ein Hauskreis zu groß wird, sollte er sich teilen, um weiter wachsen zu können.

Beispiel für einen Hauskreis in unserer Gemeinde:

Unser Hauskreis existiert seit 1982. Wir treffen uns alle 14 Tage montags von 20 bis ca. 22 Uhr. Zum Hauskreis gehören zur Zeit 15 Personen im Alter von 30 bis 82 Jahren. Da nicht immer alle kommen können, sind in der Regel zwischen 8 und 12 Leute bei einem Hauskreisabend anwesend.

Nach einer persönlichen Austauschrunde singen wir meistens ein paar Lieder, bevor wir in den inhaltlichen Teil des Abends einsteigen. Entweder lesen wir weiter ein Stück in dem von uns gewählten fortlaufenden Bibeltext und überlegen, was dieser Text aussagt und welche Bedeutung er auch für uns heute haben kann. Oder wir diskutieren über ein bestimmtes Thema, das in der Runde vorgeschlagen wurde. Natürlich wird auch bei Bedarf ein Abend genutzt, um ein persönliches Problem oder eine Frage eines Teilnehmers zu besprechen, wenn sie oder er das gerne möchte. Der Abend wird mit einer Gebetsrunde beendet. Jesus Christus sagt: "Wo 2 oder 3 in meinen Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen." Diese schöne Verheißung legen wir unseren Gebetsanliegen und Fürbitten zugrunde.

Und diese Hauskreise bieten wir an:
• Hauskreis: alle 14 Tage, montags, 20 Uhr,
Kontakt: Evi Lehmeier-Schulz,  53289 oder Manfred Mantey,  955965

• Hauskreis: jeden 2. und 4. Montag im Monat, 20 Uhr,
Kontakt: Jutta Weber  5991377 oder Klaus Herden  999839

• Hauskreis: alle 14 Tage, dienstags, 20 Uhr,
Kontakt: Waltraud Happ, 5058442 oder Sebastian Burger,  953853

• Hauskreis: alle 14 Tage, donnerstags, 20 Uhr,
Kontakt: Susanne Reichert,  589648 oder Markus Klein, 953845

• Hauskreistreffen im Gemeindehaus: etwa vier Mal im Jahr
Kontakt: Marie Luise Grün-Kosak, 8145

Losung

Losung und Lehrtext für Donnerstag, 22. Oktober 2020:

Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Ach, wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben!
Psalm 39,6

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.
2.Timotheus 1,10

Unser Gemeindebüro ist zu den angegebenen Zeiten wieder für Sie geöffnet.

Aufgrund unseres Hygiene-Konzepts erfolgt der Einlass einzeln. Bitte machen Sie von der Klingel Gebrauch und tragen Sie einen Mund- und Nasen-Schutz.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Des Weiteren können Sie wie bisher Ihre Anliegen auch telefonisch oder per eMail klären.

Seit dem 23. August 2020 finden unsere Gottesdienste wieder wöchentlich statt.

Auszug aus dem Hygienekonzept:

•    Es dürfen 75 Personen teilnehmen
•    Personen aus einem Haushalt können zusammensitzen 
•    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
•    Kein allgemeines Mitsprechen. Texte oder Antworten dürfen nur gesprochen werden, wenn die Pfarrerin oder der Pfarrer dazu auffordert.
•    Das Tragen des Mund-Nase-Schutzes ist bis zum Sitzplatz verpflichtend; danach freiwillig.

Wir bitten darum diese Regeln zu unser aller Schutz einzuhalten.

Vielen Dank und einen schönen Gottesdienst.

Ihr Kirchenvorstand


Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum HERRN; denn wenn's ihr wohlgeht, so geht's euch auch wohl.

Jer 29,7 (L)


Video-Andachten zum Nachhören