Glaubenskurs

Götterspeise im März 2019

       Wissen, was satt macht 

       Hören, was gut tut

                   Hier geht es zum Flyer

In angenehmer Atmosphäre, bei Songpoesie und leckerem Essen wurden Grundfragen des Glaubens angesprochen: Wissen, was satt macht

Pfarrer Ingo Schütz aus Bad Vilbel hielt dazu Impulsreferate zu vier Basics des christlichen Glaubens: Gott, Bibel, Jesus, Leben als Christ. Der Musiker Klaus-Andre Eickhoff aus Wiesbaden hat die Abende musikalisch zu einem Genuss werden lassen: Hören, was gut tut

 

 

HIER GEHT´S ZUR einstimmenden PREDIGT.....

 

Donnerstag, 14. März

Alles Zufall oder was? Unser Bild von Gott: Wie kann man im 21. Jahrhundert von einem Schöpfer sprechen? Von einem „lieben Gott“ angesichts millionenfachen Leidens? Oder lässt sich Unsagbares in ganz andere Worte fassen?

Hier noch einmal zum Nachhören ...

 

Freitag, 15. März

Verstaubter Schinken oder lebendiges Buch? Warum die Bibel ganz anders ist. Was ist wahr an Geschichten aus alter Zeit? Muss man die Texte heute noch lesen? Oder lesen die Texte am Ende uns?

2. Abend zum Nachhören ...

 

Montag, 18. März

Der gute Mensch von Nazareth? Jesus – wer er war, ist und sein könnte: Was macht den Mann aus Galiläa so faszinierend? Was dachten andere von ihm, er selbst von sich? Und was die, die heute in ihm ihren Freund und Heiland sehen?

3. Abend zum Nachhören ...

 

Dienstag, 19. März

Und jetzt – was tut mir gut? Leben als Christ: Was bedeutet es, an Gott zu glauben? Wie kann sich (m) ein Leben verändern? Was hilft mir, mein Vertrauen zu stärken und ihm Ausdruck zu verleihen?

4. Abend zum Nachhören ...

 

Für das Team

Pfrin. Dr. Daniela Opel-Koch und Katja Klein

Alle 2-3 Jahre findet in unserer Gemeinde ein Glaubensseminar statt. Wir laden Menschen in unser Gemeindehaus ein, die sich über die Grundlagen des christlichen Glaubens informieren wollen.

In anschaulichen Referaten und mit viel Gelegenheit zum Gespräch wollen wir herausfinden, wer Gott für uns ist und wie man ihn denken und erfahren kann, welche Bedeutung der Glaube für unser konkretes Leben hat und wie Glaube mein Leben, mein Denken und Fühlen positiv beeinflussen kann.

Für die Teilnahme an einem Glaubensseminar sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Getränke und leichte Snacks sorgen für eine ansprechende Atmosphäre.

Sie sind herzlich eingeladen an einem unserer nächsten Seminare teilzunehmen. Infos zur nächsten Veranstaltung finden Sie dann hier auf unserer Homepage.

Menschen bedienen sich am Bufett
Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Losung

Losung und Lehrtext für Donnerstag, 22. Oktober 2020:

Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Ach, wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben!
Psalm 39,6

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.
2.Timotheus 1,10

Unser Gemeindebüro ist zu den angegebenen Zeiten wieder für Sie geöffnet.

Aufgrund unseres Hygiene-Konzepts erfolgt der Einlass einzeln. Bitte machen Sie von der Klingel Gebrauch und tragen Sie einen Mund- und Nasen-Schutz.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Des Weiteren können Sie wie bisher Ihre Anliegen auch telefonisch oder per eMail klären.

Seit dem 23. August 2020 finden unsere Gottesdienste wieder wöchentlich statt.

Auszug aus dem Hygienekonzept:

•    Es dürfen 75 Personen teilnehmen
•    Personen aus einem Haushalt können zusammensitzen 
•    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
•    Kein allgemeines Mitsprechen. Texte oder Antworten dürfen nur gesprochen werden, wenn die Pfarrerin oder der Pfarrer dazu auffordert.
•    Das Tragen des Mund-Nase-Schutzes ist bis zum Sitzplatz verpflichtend; danach freiwillig.

Wir bitten darum diese Regeln zu unser aller Schutz einzuhalten.

Vielen Dank und einen schönen Gottesdienst.

Ihr Kirchenvorstand


Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum HERRN; denn wenn's ihr wohlgeht, so geht's euch auch wohl.

Jer 29,7 (L)


Video-Andachten zum Nachhören