Einzelansicht
  Allgemein

Bistro Nachtcafe´ - „Zwischenstopp für die Seele“

Gäste am Samstag sind Frau Bettina Klünemann und Frau Susanne Kohnen. Der Flughafen Frankfurt ist ein Ort der großen Gefühle und vieler kleiner Krisen. 81.000 Menschen arbeiten hier. Täglich kommen im Schnitt 200.000 Passagiere in Frankfurt an und fliegen ab. Mittendrin hat auch die Kirche ihren Platz. Was genau Menschen hier suchen und brauchen? Unter dem Titel „Zwischenstopp für die Seele“ wird Frau Bettina Klünemann, evangelische Flughafenseelsorgerin, aus ihrem spannenden Alltag erzählen.

Die Frankfurter Musikerin und Bildgestalterin Susanne Kohnen tritt mit den vor ihr entwickelten „Lichtspielraum“ Konzerten auf. Mit ihrer improvisierten Musik verleiht sie den Motiven auf der Videoleinwand eine träumerische und anrührende Ebene. Die klare, perlende Oboe spielt sie im Wechsel mit dem voll und warm klingenden Altsaxophon.

Beginn:
Sa, 15. Feb 2020 um 19:30