Einzelansicht
  Kirchenmusik

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Einen anderen Blick einnehmen: • Freude am Blühen, an Blumen, Bäumen, Sträuchern • Freude an der Gemeinschaft erleben • gemeinsam nach Gottes Gerechtigkeit und seinem Frieden fragen

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Ende 2013 hat die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Busan (Südkorea) alle Mitglieds- kirchen zu einem Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens eingeladen: „Mögen die Kirchen Gemeinschaf- ten der Heilung und des Mitgefühls sein, und mögen wir gute Nachricht aussäen, damit Gerechtigkeit gedeihen kann und Gottes tiefer Frieden auf der Welt bleibe.“
Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck haben sich in ihren Synoden jeweils für eine Mitwirkung ausgespro- chen. Die EKHN ruft ihre Gemeinden, Organisationen und Partnerkirchen in der Welt auf, sich der Pilgerreise anzuschließen und Initiativen der Gerechtigkeit und des Friedens zu gestalten.

Einen anderen Blick einnehmen:
•    Freude am Blühen, an Blumen, Bäumen, Sträuchern
•    Freude an der Gemeinschaft erleben
•    gemeinsam nach Gottes Gerechtigkeit und seinem Frieden fragen
•    sich einlassen auf Fragen, die durch die Betrachtung der Natur in uns berührt werden:
> Wie stehen wir zu unserer Verantwortung für die Schöpfung?
> Wie können wir uns für Gottes Gerechtigkeit in der Welt einsetzen?
> Wo finden wir Zeichen von Gottes umfassendem Frieden?
Wir pilgern gemeinsam über einen Teil des Geländes und nehmen uns mit Ihnen Zeit, diesen Fragen Raum zu geben. Mit Texten, die zum Nachdenken anregen;
mit Momenten der Ruhe; mit Gelegenheit zum Gespräch.

Neugierig geworden?
Dann kommen Sie einfach, pilgern Sie mit uns -
und tragen Sie die Idee des Pilgerns „für Gerechtigkeit und Frieden“ in Ihre Gemeinde.
Eine Stunde Zeit dürfen Sie für den Pilgerweg
„Querbeet auf Gottes Spuren“ einplanen. Treffpunkt ist immer die LichtKirche auf dem Gelände der Landesgartenschau.
Weitere Termine für Gruppen auf Anfrage möglich:
info@lichtkirche.de

Beginn:
Sa, 22. Sep 2018 um 14:00
Ende:
Sa, 22. Sep 2018 um 15:00