Willkommen auf der Homepage der Kirchengemeinde Idstein

 

Pilgerweg "Querbeet auf Gottes Spuren"

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Hier geht's zum Flyer

Ende 2013 hat die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Busan (Südkorea) alle Mitglieds- kirchen zu einem Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens eingeladen: „Mögen die Kirchen Gemeinschaf- ten der Heilung und des Mitgefühls sein, und mögen wir gute Nachricht aussäen, damit Gerechtigkeit gedeihen kann und Gottes tiefer Frieden auf der Welt bleibe.“
Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck haben sich in ihren Synoden jeweils für eine Mitwirkung ausgespro- chen. Die EKHN ruft ihre Gemeinden, Organisationen und Partnerkirchen in der Welt auf, sich der Pilgerreise anzuschließen und Initiativen der Gerechtigkeit und des Friedens zu gestalten.

Einen anderen Blick einnehmen:
•    Freude am Blühen, an Blumen, Bäumen, Sträuchern
•    Freude an der Gemeinschaft erleben
•    gemeinsam nach Gottes Gerechtigkeit und seinem Frieden fragen
•    sich einlassen auf Fragen, die durch die Betrachtung der Natur in uns berührt werden:
> Wie stehen wir zu unserer Verantwortung für die Schöpfung?
> Wie können wir uns für Gottes Gerechtigkeit in der Welt einsetzen?
> Wo finden wir Zeichen von Gottes umfassendem Frieden?
Wir pilgern gemeinsam über einen Teil des Geländes und nehmen uns mit Ihnen Zeit, diesen Fragen Raum zu geben. Mit Texten, die zum Nachdenken anregen;
mit Momenten der Ruhe; mit Gelegenheit zum Gespräch.

Neugierig geworden?
Dann kommen Sie einfach, pilgern Sie mit uns -
und tragen Sie die Idee des Pilgerns „für Gerechtigkeit und Frieden“ in Ihre Gemeinde.
Eine Stunde Zeit dürfen Sie für den Pilgerweg
„Querbeet auf Gottes Spuren“ einplanen. Treffpunkt ist immer die LichtKirche auf dem Gelände der Landesgartenschau.
Weitere Termine für Gruppen auf Anfrage möglich:
info@lichtkirche.de

Sa, 22.Sep.2018 - 14:00

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Einen anderen Blick einnehmen: • Freude am Blühen, an Blumen, Bäumen, Sträuchern • Freude an der Gemeinschaft erleben • gemeinsam nach Gottes Gerechtigkeit und seinem Frieden fragen
Sa, 22.Sep.2018 - 19:30

Konzert "The Armed Man"

Idsteiner Kantorei und De Wase Kantorij
So, 23.Sep.2018 - 10:30

Gottesdienst mit der Idsteiner Kantorei und De Wase Kantorij

Der De Wase Kantorij aus Zwijndrecht ist der Partnerchor unserer Kantorei. Ein besonderer Gottesdienst, den Sie nicht versäumen sollten. Gestaltet wird er von Pfrin. Dr. Daniela Opel-Koch
Mi, 26.Sep.2018 - 14:00

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Einen anderen Blick einnehmen: • Freude am Blühen, an Blumen, Bäumen, Sträuchern • Freude an der Gemeinschaft erleben • gemeinsam nach Gottes Gerechtigkeit und seinem Frieden fragen
Mi, 26.Sep.2018 - 19:00

Ok. Frauengottesdienst in St. Martin

Gestaltet vom Team

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Einen anderen Blick einnehmen: • Freude am Blühen, an Blumen, Bäumen, Sträuchern • Freude an der Gemeinschaft erleben • gemeinsam nach Gottes Gerechtigkeit und seinem Frieden fragen

Beginn:
Sa, 22.Sep.2018 um 14:00
Ende:
Sa, 22.Sep.2018 um 15:00

Konzert "The Armed Man"

Idsteiner Kantorei und De Wase Kantorij

Beginn:
Sa, 22.Sep.2018 um 19:30
Ende:
Sa, 22.Sep.2018 um 21:00

Gottesdienst mit der Idsteiner Kantorei und De Wase Kantorij

Der De Wase Kantorij aus Zwijndrecht ist der Partnerchor unserer Kantorei. Ein besonderer Gottesdienst, den Sie nicht versäumen sollten. Gestaltet wird er von Pfrin. Dr. Daniela Opel-Koch

Beginn:
So, 23.Sep.2018 um 10:30
Ende:
So, 23.Sep.2018 um 11:30

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Einen anderen Blick einnehmen: • Freude am Blühen, an Blumen, Bäumen, Sträuchern • Freude an der Gemeinschaft erleben • gemeinsam nach Gottes Gerechtigkeit und seinem Frieden fragen

Beginn:
Mi, 26.Sep.2018 um 14:00
Ende:
Mi, 26.Sep.2018 um 15:00

Ok. Frauengottesdienst in St. Martin

Gestaltet vom Team

Beginn:
Mi, 26.Sep.2018 um 19:00
Ende:
Mi, 26.Sep.2018 um 20:00

Losung

Losung und Lehrtext für Freitag, 21. September 2018:

Gott der HERR nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaute und bewahrte.
1.Mose 2,15

Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.
Matthäus 5,5

Dankbarkeit ist eine innere Haltung, die unser Leben besser gelingen lässt! Wer dankbar auf sein Leben blickt, ist erstaunt, wie oft es Grund gibt, dankbar zu sein. Wir in der evangelischen Kirchengemeinde Idstein schauen mit Dankbarkeit auf die gelungene Renovierung der Unionskirche, auf die vielen Menschen, die uns so großartig unterstützt haben. Wir haben einen großen Schatz an kreativen und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und freuen uns über alle, die uns kennen lernen und ihren Glauben mit uns leben wollen.

Am 7. Januar 2018 wird das „Jahr des Dankes“ im Gottesdienst um 10.30 Uhr eröffnet. Herzliche Einladung
hierzu und zu unseren vielfältigen Veranstaltungen im Jahr 2018!