Einzelansicht
  Gottesdienst

Gottesdienst

Unionskirche - Hospitzbewegung im Idsteiner Land

Der Tod eines geliebten Menschen tut unendlich weh und verändert das Leben der Hinterbliebenen. Da ist es
gut, sich gemeinsam mit anderen zu erinnern, seiner Traurigkeit Ausdruck zu geben und miteinander nach Trost zu fragen, der zum Leben hilft.

Wir wollen an all die Menschen denken, die im letzten halben Jahr von der Hospizbewegung begleitet verstorben sind, für jeden ein Kerze entzünden und sie der Gnade Gottes anbefehlen. Ebenfalls eingeladen sind alle Menschen, die um einen anderen trauern und Trost suchen.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist Gelegenheit, mit den Mitarbeitenden der Hospizbewegung ins Gespräch zu kommen.

Beginn:
Do, 16. Nov 2017 um 19:00