Unionskirche erhält den Hessischen Denkmalschutzpreis 2017

"Aufgrund des außergewöhnlich hohen Standards der Sanierung und Restaurierung sowie des besonderen ehrenamtlichen Engagements", hat das Landesamt für Denkmalpflege Hessen die Evangelische Kirchengemeinde Idstein mit dem Hessischen Denkmalschutzpreis 2017 für die Renovierung der Unionskirche ausgezeichnet.

Die Unionskirche Idstein, eine im Ursprung gotische Stiftskirche, wurde zwischen 1665 und 1667 unter Graf Johann von Nassau-Idstein zu einer evangelischen Predigt- und Hofkirche umgebaut. An Stelle farbig ausgemalter Gewölbe wurde im Mittelschiff eine flache gebrochene Decke installiert, die mit 38 großformatigen Ölgemälden aus der Rubensschule vollständig verkleidet wurde – eine europaweit einzigartige Konzeption.

Den Namen Unionskirche trägt die einstige Stiftskirche St. Martin seit 1917 und verweist damit auf die Nassauische Union, die Vereinigung von lutherischer und reformierter Kirche im Herzogtum Nassau, im Jahr 1817.

Zwischen 2012 und 2017, dem 200jährigen Jubiläum der Nassauischen Union, wurde die Unionskirche einer Generalsanierung unterzogen. Fachlicher und logistischer Höhepunkt war dabei die zwei Jahre andauernde Gemälderestaurierung. Nach umfangreichen Voruntersuchungen wurden die Gemälde abgenommen und vor Ort oder in zwei Restaurierungsateliers bearbeitet. Im Zuge dessen wurde das Aufhängesystem vollständig neu entwickelt, sodass künftig Revisionen stattfinden können.  

Um den Eigenanteil von rund 660.000 Euro an den Restaurierungskosten von insgesamt 3,3 Millionen Euro aufbringen zu können, hat die Kirchengemeinde herausragende ehrenamtliche Arbeit geleistet. Ein siebenköpfiger Ausschuss hat mit großem Aufwand zahlreiche Spendenaktionen initiiert. Durch Veranstaltungen wie Konzerte und Kirchenkabarette aber auch durch eine Patenschaft-Aktion für die wertvollen Gemälde konnten bereits über 450.000 Euro eingespielt werden.

Aufgrund des außergewöhnlich hohen Standards der Sanierung und Restaurierung sowie des besonderen ehrenamtlichen Engagements wird der Evangelischen Kirchengemeinde der Unionskirche Idstein der Hessische Denkmalschutzpreis 2017 verliehen. Mit der Auszeichnung ist ein Geldpreis von 6.000 Euro verbunden.

Termine

Tue, 26. Sep. 2017 - 17:00

Gottesdienst

Vinzenz von Paul-Haus - Pfarrer Seinwill und Team
Wed, 27. Sep. 2017 - 19:00

Multireligiöses Gebet

Gemeindehaus - im Rahmen der Interkulturellen Woche (Team)
Wed, 27. Sep. 2017 - 21:09

Gebet für die Gemeinde

Gemeindehaus
Fri, 29. Sep. 2017 - 15:00

Kinderclub

Gemeindehaus
Fri, 29. Sep. 2017 - 19:30

Lesung mit Miriam Faßbender: "Tagebuch einer Flucht"

Gemeindehaus - im Rahmen der Interkulturellen Woche

Losung

Dienstag, 26. September 2017

Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat.
Nehemia 9,32

Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!
Markus 10,48-49

Unsere Unionskirche wird renoviert. Wir würden uns über unsere Unterstützung freuen ! Der Fundraising-Ausschuss hat es sich zur Aufgabe gemacht, unsere Renovierung auch finanziell zum Erfolg zu führen.

Renovierung der Unionskirche

Nach dreieinhalb Jahren wurde die Unionskirche am 25. Juni 2017 feierlich wiedereröffnet.
Für Besucher ist das Gotteshaus täglich von ca. 9 Uhr bis ca. 18 Uhr geöffnet (montags bis 16.30 Uhr). Im Herbst und Winter erfolgt die Schließung bei Einbruch der Dunkelheit.
Die Renovierungskosten belaufen sich auf 3,3 Millionen Euro von denen unsere Gemeinde 20 Prozent (rund 130.000 Euro pro Jahr) aufbringen muss.

Weitere Infos unter
www.unionskirche-retten.de
 
Spendenkonten:

VR-Bank Untertaunus:
BLZ 510 917 00
Konto 10 777 704
IBAN: DE38 5109 1700 0010 7777 04
BIC: VRBUDE51XXX

Naspa:
BLZ 510 500 15
Konto 277 004 925
IBAN: DE21 5105 0015 0277 0049 25
BIC: NASSDE55XXX