Konzert in der renovierten Unionskirche

Am Samstag, den 6. Mai ist es endlich soweit: Die Idsteiner Kantorei wird ihr erstes Konzert nach dreieinhalb Jahren Renovierung in der Unionskirche geben. Chor und Orchester nutzen die großen Altarstufen und den Raum davor zur Aufstellung, da im Altarraum noch letzte Baumaßnahmen abgeschlossen werden müssen.  Das Publikum sitzt daher ganz dicht am Geschehen und kann die Musik und die Musizierenden aus nächster Nähe erleben.

Um die Nähe zur Musik noch zu verstärken, stehen Stücke mit einer besonderen Klangwirkung im Mittelpunkt. Der junge Norweger Ola Gjeilo (geb. 1978) hat mit seiner „Sunrise Mass“ (Sonnenaufgangs-Messe) ein doppelchöriges von großem Streichorchester begleitetes Werk geschaffen, das von höchster Transparenz und himmlischen Klängen über verschleierte, dann wieder tief emotionale und dramatische Momente bis hin zu monumentalen erdverbundenen Harmonien reicht. Eine musikalische Metapher der menschlichen Entwicklung oder eine spirituelle Reise von der Kindheit bis zum Erwachsenensein.

Eine ganz andere Klangwelt erschließt sich dem Konzertbesucher in den „Five hebrew love songs“ (Fünf hebräische Liebeslieder) für vierstimmigen Chor, Sopransolo und Streichorchester von Eric Whitacre (geb.  1970). Für seine jüdische Ehefrau hat der Komponist fünf hebräische Gedichte über die Liebe in eine faszinierende Tonsprache gesetzt. Seine Musik ist ein Mosaik aus verführerischen orientalisch anmutenden Melodien, mitreißenden Rhythmen und harmonischen Klangteppichen. Der Chor imitiert an einer Stelle ein zartes Glockengeläut und an anderer Stelle das Schlagen eines tiefen Rhythmusinstrumentes. Den Sopran-Part übernimmt Cora Theobald, die bei einem Lied sogar zum Tamburin greifen wird.

Abgerundet wird das Programm durch zwei Instrumentalstücke: Die Streicher der Nassauischen Kammerphilharmonie spielen die „Suite for strings“ von dem bekannten englischen Komponisten John Rutter (geb. 1945) und ein sehr lebendiges und abwechslungsreiches Werk des italienischen Komponisten Ottorino Resphigi (1879-1936): „Antiche danze ed arie“ – eine Suite über Themen der Renaissance-Zeit.

Vorverkauf: 20 Euro, ermäßigt 10 Euro (Schüler und Studenten) bei Bürobedarf Schneider; Limburger Straße 9, 65510 Idstein, Tel: 06126/3314

Abendkasse: 22 Euro, ermäßigt 12 Euro (Schüler und Studenten) 

 

 

Termine

Mi, 29. Mär. 2017 - 18:30

5. Abend Fastenaktion

„Sieben Wochen ohne“ (W. Happ u. H. Stein)
So, 02. Apr. 2017 - 10:30

Gottesdienst mit Abendmahl (Wein)

Gemeindehaus - Dekan Klaus Schmid
Di, 04. Apr. 2017 - 17:00

Gottesdienst

Vinzenz-von-Paul-Haus
So, 09. Apr. 2017 - 10:30

Gottesdienst

Gemeindehaus - Pfr. Dr. Thorsten Leppek
Mo, 10. Apr. 2017 - 19:00

Ök. Passionsandacht

Katholische Kirche St. Martin

Losung

Dienstag, 28. März 2017

Tu, was dir vor die Hand kommt; denn Gott ist mit dir.
1.Samuel 10,7

Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn.
Kolosser 3,17

Unsere Unionskirche wird renoviert. Wir würden uns über unsere Unterstützung freuen ! Der Fundraising-Ausschuss hat es sich zur Aufgabe gemacht, unsere Renovierung auch finanziell zum Erfolg zu führen.

Renovierung der Unionskirche

Unsere Unionskirche ist zur Zeit wegen Renovierung geschlossen.
Ziel ist es, alle Arbeiten, die im Zuge der Renovierung anstehen, bis zu unserem großen Jubiläum 2017 abgeschlossen zu haben.
Die Renovierungskosten belaufen sich 3,3 Millionen Euro von denen unsere Gemeinde 20% (ca. 130.000 Euro pro Jahr) aufbringen muss.

Weitere Infos unter
www.unionskirche-retten.de
 
Spendenkonten:

VR-Bank Untertaunus:
BLZ 510 917 00
Konto 10 777 704
IBAN: DE38 5109 1700 0010 7777 04
BIC: VRBUDE51XXX

Naspa:
BLZ 510 500 15
Konto 277 004 925
IBAN: DE21 5105 0015 0277 0049 25
BIC: NASSDE55XXX